Mittwoch, 28. Januar 2015

Walkmantel für mich

Also, erstmal: ich bin ganz begeistert von den vielen positiven Kommentaren zu meinen Beiträgen bei den verschiedenen LinkUps! *strahl* Vielen lieben Dank!
Und was mich auch wahnsinnig freut: ich habe sogar schon die ersten zwei Follower über Bloglovin! Juchuuu! Ich freu mich total und sage hallo! *freu* :) :) :)
Schnitt: Nr. 19, Ottobre 5/2012 in Größe 40 und einige Zentimeter überall verlängert
Sfoff: nachtblauer Walkloden von Hüco (Stofflager hier in Berlin) und IKEA Bettwäsche :D


Heute nehme ich zum zweiten Mal am Me Made Mittwoch teil. Aber zum dritten Mal in Folge ist das wieder ein Walkstoffpost :D Am Wochenende setze ich mich definitiv mal an eine kleine Stoffkunde zu diesem tollen Naturstoff! (EDIT: zur kleinen Stoffkunde bitte hier entlang :))
Genäht habe ich diesen Mantel aus nachtblauem Schurwollenwalk. Es ist ein Schnitt aus der Ottobre 5/2012, Modell Nr. 19. Gesehen hatte ich ihn bei der lieben Sylvia von Frauenoberbekleidung als ich vor schon einiger Zeit ihren Blog durchgeschaut habe (alles noch still und heimlich und ohne eigenen Blog). Mir gefiel der schräge Reißverschluss und die große Kapuze so gut, dass ich mir die Zeitschrift in englisch extra nachbestellt habe. Wenige Monate später nähte ich mir dann eben diesen Mantel :)
Gefüttert habe ich ihn -na? wer erkennts?- mit IKEA Bettwäsche. Die Farben passen so toll zu dem Walk! Ich habe den Schnitt allerdings an den Armen und am Saum um einige Zentimeter verlängert, weil ich mit 1,78m doch schon recht groß bin und Ottobreschnitte, was ich gelesen habe, eher für kleinere Frauen gemacht sind. Ein Glück, denn so sitzt er prima! Auch an den Armen passt er, und das obwohl ich da etwas speckiger kräftiger bin. Ich würde jedoch das nächste Mal eher einen Plastikflutschstoff an den Armen statt Baumwolle nehmen. Das bremst doch ganz schön :D
Die Kapuze finde ich von der Größe okay. Ich mag diese großen kragigen Kapuzen unter denen man sich bei schlechtem Wetter (oder schlechter Laune) verstecken kann. Allerdings ist mir erst nach dem Zusammennähen bewusst geworden, dass sie ganz schön zipfelig ist. Das mag ich für mich persönlich jetzt nicht so gerne. Aber ich stopfe die Spitze dann manchmal einfach ein bisschen rein :D
Was ich gerne vergesse, aber diesmal gemacht habe: es ist ein Aufhänger mit eingenäht! Wirklich immer wieder ärgerlich, wenn der fehlt. Aber jetzt ist einer dran. Er ist aus einem vierfach gelegten Stück des Futterstoffs und hält sehr gut. Die Taschen habe ich aus blauem Wellnessfleece (der taucht hier auch irgendwie ständig auf... :D) gefüttert. Das nächste Mal würde ich aber ganz vorne an den Taschenbeutel schmale Belegstreifen ansetzen, da der Stoff doch sehr dick und bauschig ist. Achso, laut Schnitt sind eigentlich Reißverschlüsse für die Taschen vorgesehen. Da ich aber keine Lust auf noch mehr Reißverschlüsse hatte ich meine Hände aber sowieso die ganze Zeit darin vergrabe, habe ich sie weggelassen.

Und das ist auch der Mantel, von dem ich schon beim Walkmantel für den Kleinen gesprochen habe. Der hält so warm! Man glaubt es einfach nicht, wenn man den Stoff in der Hand hält. Aber ich war damit am Neujahrstag draußen, und da wars wirklich knackig draußen! Doch mir war schön warm. Meine Schwester hatte ihn sich kurz vorher gemopst und war bei ähnlich kalten Temperaturen draußen. Und sie sagt das Gleiche! Jetzt darf ich ihr auch einen nähen :)

Habt einen schönen und kreativen Mittwoch :)

Kommentare:

  1. Dein Mantel sieht toll aus! Gefällt mir total gut! Und das Futter paßt wirklich perfekt.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich finde die Farbe wirklich toll! Und die Zipfelkapuze ist doch süß ;)

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön geworden :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel gefällt mir richtig gut. Ich bin auch Walkfan.
    Wenn du dievKapute nicht so Zipfelmütze magst, kannst du das doch ganz einfach abnähen. Sie scheint ja nicht gefüttert sein. Steck es doch mal ab.
    Viele Grüße
    füßchenbreit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Die Kapuze ist doppelt gelegt, die Nähte liegen also alle innen. Ich müsste die Kapuze nochmal abtrennen, und da hab ich keine Lust zu ':D
      LG

      Löschen
  5. Ohh, Wellnessfleece in den Taschen stelle ich mir seeeehr kuschelig vor :-) Und das Futter ist großartig, ich mag es, wenn außen einfarbige Jacken innen bunt sind :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Der Mantel sieht phantastisch aus und diese brilliante Farbe, herrlich. Ich finde Wollwalk auch toll, gut zu verarbeiten, warm und hält auch mal einen Regenguss aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Die Kapuze gefällt mir sehr gut. Der Zipfel würde mich nur stören, wenn die Kapuze tatsächlich auf dem Kopf ist. So auf dem Rücken sieht es auch mit Zipfel einfach nur klasse aus. ;-)

    BG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, der Mantel sieht traumhaft aus! Ich bin ein bisschen neidisch... :-)
    Ich wünsch Dir viel Freude damit, auch im nächsten Winter noch!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:)
      Ich erinnere mich an Deine blauen Parka. Da war ich auch neidisch! Jetzt sind wir quit ;D
      LG

      Löschen
  9. Einen sehr schönen Mantel hast du dir da genäht!! Tolle Farbe, und er steht dir ganz hervorragend!
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Mantel ist das geworden. Gefällt mir sehr gut. Ich mag auch Walk sehr.
    Und trage mich jetzt als erster als Leser bei dir ein und bin gespannt auf neue Posts von dir. Vielleicht hast du auch Lust einmal bei mir vorbeizuschauen?
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich total, dass Du mir folgen magst! :) :) :)

      Löschen
  11. Toll und ich liebe die Mütze :-)

    AntwortenLöschen
  12. Toller Mantel, ich habe den auch zugeschnitten, aber er liegt leider als Ufo hier herum...aber Deine Variante motiviert mich jetzt doch, das Thema endlich mal richtig in Angriff zu nehmen!

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Jacke, toller Schnitt. LG Doro

    AntwortenLöschen
  14. Boah ist der toll geworden! Sehr sehr schön! Die Walkjacke für den kurzen finde ich auch total toll. Auch ohne Applikation übrigens :-D
    Liebe Grüße - Tammy

    AntwortenLöschen
  15. Die Farbe ist toll und richtig gut vernäht :)
    Ich habe dich übrigens für den Liebster Award nominiert ( http://jojoundlotta.blogspot.com/2015/01/nominierung-liebster-award.html ), würd mich freuen wenn du mitmachen würdest :)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      Danke für das Kompliment! :)
      Und vielen Dank, dass Du an mich gedacht hast. Aber ich bin kein Fan von Kettenbriefen, die enden immer bei mir (nicht wahr, Melli? :D). Ich werde mir etwas Zeit nehmen und Deine Fragen trotzdem beantworten, den Award jedoch nicht weiter geben. Nicht böse sein...
      viele liebe Grüße

      Löschen
  16. Wunderschön ist Dein Mantel geworden. Fleece in den Taschen ist ein Traum und die Zipfelkapuze ist doch wirklich schön!
    Ich habe mich gerade mal durch Deinen blog geklickt, der gefällt mir sehr und schon hast Du noch eine, die Dir folgt :-)

    LG
    SuSe

    AntwortenLöschen
  17. Waah, da ha ich meinen ersten Kommentar wohl zu schnel geschrieben... :D Der Mantel ist ja der Hammer! Wunderschön!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  18. Wuuunderschön! Einfach genial... Ich bin gerade dabei mal ein einfaches T-Shirt für mich zu nähen... An sowas wie du hier gezaubert hast würd ich mich gar nicht dran wagen. Da klappt das mit der Kleidung für den Buben irgendwie besser!

    AntwortenLöschen
  19. der schnitt ist einfach toll und dir farbe erst...kannst du mir verraten wieviel stoff man für die Außenjacke braucht?
    Habe mir den schnitt grade gekauft online und würde mir aber gern schon den Stoff dazu besorgen!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe diesen Schnitt, nur leider fibde ich das Schnittmuster nirgends....ständig vergriffen.. Würdest du deines verkaufen? Lg Daniela

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)