Freitag, 26. Mai 2017

Hatschiiiiii....

*staub vom Blog pustet*

So! *räusper* Es gibt mich noch :) Und heute zum Freutag zeige ich euch einfach mal, womit ich auch meine Nähmaschinen in den letzten Tagen mal wieder entstaubt habe.

Die Gründe für die immer sporadischeren Posts bis hin zu gar keinem Post sind nicht einfach zu benennen. Ich fasse es mal so zusammen: es gab (gibt) große Veränderungen in meinem Leben auf negative und positive Weise, und auch die Nähmaschinen waren davon räumlich und zeitlich betroffen :D

Aber jetzt habe ich mich an den neuen Ort für die Maschinen gewöhnt und hoffe nun auch, wieder etwas die Zeit und die Motivation aufzubringen, dort zu nähen.

Zunächst gab es eine Tunika für ein Geburtstagsmädchen nach dem Trägerkleidchenschnitt von Klimperklein aus dem pinken und sommerfrischen Melontropic Jersey von Hamburger Liebe.
Dann ist gerade eben ganz frisch ein Kleidchen für meine Tochter entstanden, ebenfalls das Trägerkleidchen von Klimperklein in Kleidlänge. Für den unteren Teil habe ich Popelinestoff genommen nach eigenem sommerfrischen Cocktailsdesign, gedruckt von Stoff'n.
Und dann noch dieses Shirt für ein großes Geburstagsmädchen nach meinem Lieblingsschnitt Faded Stribes aus der Ottobre in Größe 36 mit kurzen Ärmeln.
Ich habe mir sagen lassen, dass sie NineInchNails mag. Und so gab es in Absprache mit dem Mitschenkenden eine Applikation des Logos. Gesäumt habe ich alle Nähte mit der Zwillingsnadel.
Eingefasst habe ich wieder mit meinem immer noch wunderbar funktionierenden Trick zum Kanteneinfassen.

Ich hoffe, ihr bekommt hier jetzt bald wieder ein wenig mehr von mir zu sehen. Wöchentlich schaffe ich vielleicht noch nicht. Aber zumindest sollten nicht wieder Monate dazwischen liegen :)

Ein paar Fotos rund um mich herum könnt ihr seit kurzem nun auch über Instagram yvarpunkt von mir sehen.

Habt einen schönen Brückentag und bis hoffentlich bald :)

Verlinkt: Freutag
Schnitte: 1. Trägerkleidchen in Tunikalänge von Klimperklein, 2. Trägerkleidchen von Klimperklein, 3. Faded Stripes irgendwann aus der Ottobre von ein paar Jahren.
Stoffe: 1. Melontropic in pink von Hamburger Liebe, 2. Popeline eigenes Design von Stoff'n gedruckt, 3. schwarzer Jersey

Kommentare:

  1. Super schöne sachen, vor allem das erste mag ich. Schön das du wieder da bist. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich dass es Dir gut geht. Erst vor ein paar Tagen hab ich mal nachgeschaut ob hier nichts los ist oder mein Feed-Reader kaputt ist.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Da ist sie ja wieder... :-)
    Schön dass du wieder zum Nähen zurückgefunden hast und hoffentlich nun auch wieder öfters zu kommst (und zum bloggen)
    Das erste Kleidchen gefällt mir besonders gut. Ist irgendwie typisch Yva.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da hat es sich ja doch gelohnt, dass ihr 2 - 3 Mal in der Woche bei dir vorbeigeschaut habe. Herzlich willkommen zurück!
    Die Kleider sind wirklich absolut entzückend und das Shirt wird dem Geburtstagskind mit absoluter Sicherheit gefallen. Sie wird es tragen, bis es auseinander fällt.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Schön, hier etwas von Dir zu lesen! Herzlich willkommen zurück!
    Ich freue mich, dass Du wieder zum bloggen kommst und wünsche Dir nach den Veränderungen alles Gute,
    mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)