Dienstag, 29. November 2016

Outdooranzug aus Walk

Also ehrlich! Wie lange ist mein letzter Walkpost nun schon her? Ich weiß es nicht mehr ':D Dabei war das hier letztes Jahr mein Lieblingsmaterial!
Naja, immerhin kommt jetzt wieder ein Beitrag!
Ich habe meiner Tochter einen gefütterten Walkanzug genäht.

Es ist der Outdooranzug aus dem Klimperklein Buch "Nähen mit Jersey - Babyleicht" in Größe 86. Ich habe den Schnitt auch tatsächlich unverändert gelassen. Bloß die Umschlagbündchen habe ich weggelassen. Auf dem Bild oben sind die langen Beine bloß umgekrämpelt.
Ich bin begeistert von der Passform! Und das Schöne an Walk ist ja auch, dass er schön flexibel ist, dadurch dass er ursprünglich aus gestrickten Wollfäden besteht.
Die langen Beine werden auch dann praktisch, wenn ich meine Tochter mal auf dem Rücken und damit nicht unter dem Mantel trage. Wer sein Kind trägt, weiß dass dabei die Hosenbeine ganz schön nach oben rutschen. Aber hier sind die Beine lang genug.
Ich habe wieder meine Lieblingsfarbe "nachtblau" für den Walk genommen.
Innen habe ich mit beerenfarbenem Frottee gefüttert.
Die Einfassungen habe ich mit einem festen rot-pink gestreiften Jersey gemacht. Und ich glaube, ich war mit den pinken Druckknöpfen zu geizig :D Ich werde da noch ein paar zwischensetzen :)
Den Ringeljersey habe ich ich auch für das Kapuzenfutter verwendet und dabei auch wieder an einen Aufhänger gedacht! Hach, zu praktisch diese Dinger! :)
Die Raglanärmel werden zusammen gesetzt, was eigentlich nicht nötig ist, wenn man keine Umschlagbündchen machen will. Aber das ist mir erst nach dem Zuschnitt in den Sinn gekommen. Ich habe diese und auch die Rückennaht dann rechts und links der Naht abgesteppt. Ist ein nettes Detail bei dem sonst eher schlichten Anzug.
Die Ärmel haben nun Bündchen aus dem Ringeljersey bekommen. Das schließt auch angenehmer ab, finde ich. Und ich muss euch ein neues Streberdetail in meinen genähten Sachen zeigen:
Selbst erstellte Textiletiketten von Namensbänder.de. Auf der Rückseite gibt es ein Feld für die Größe und noch 4 Zeilen, in die ich die Materialzusammensetzung eintragen kann. Sieht cool aus, oder? :D
Und das wars auch schon von meinem kleinen Zwerg :)

Habt einen schönen Dienstag!

Schnitt: Outdooranzug von Klimperklein aus dem Buch "Nähen mit Jersey - Babyleicht"
Stoff: außen - blauer Walk; innen - beerenfarbener Frottee und Ringeljersey; bei allem weiß ich leider nicht mehr woher ':D
Verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Super genial sieht der Anzug aus. Die Faeben sund toll und auCh die Beinlänge mit Umschlag sind gut durchdacht.
    Walk mag ich auch sehr gerne und nachdem es heute bei Fr. Käferin ein Overall Freebook gibt, läuft das Kopfkino.
    Eine Frage an Dich zum waschen. Jersey und die Bündchen sind ja schon schmutzanfällig, aber Walk kann ja nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Wie handhabt du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) bei Frau Käferin habe ich auch schon den Anzug bewundert!
      Ich wasche den Walk mittlerweile immer bei 40° vor. Die anderen Stoffe ebenso. Und wenn dann gewaschen werden muss, wasche ich eben mit Perwoll ganz normal. Walk ist ja schon gekocht und gefilzt. Deshalb kann man das machen. Mit einem Wollpullover würde ich das natürlich nicht machen, weil er dann vermutlich nicht mehr passt :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Der Anzug ist wunderschön geworden! Unser Jüngster trägt seinen ständig. Leider habe ich Gr. 80 genäht und die Beine sind langsam zu kurz. :( Mal sehen, ob ich es nachmal mache.
    Ich finde Deine Farbwahl klasse. Und Dein Wäschelabel ist ja mal schick!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yva,
    wie schön, schon wieder von dir zu lesen :-)
    Und dann auch noch mit Walk...herrlich
    Ein richtig schöner anzug ist dir da von der Nadel gesprungen! Dein blau und mit pink kombiniert - perfekt!
    Freu mich auf weitere Posts ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe yva!
    Ein wunderschöner Overall. Ich habe den Schnitt auch verwendet und finde die Passform super! Ich war mir unsicher ob die Druckknöpfe durch zwei dicke lagen Stoff und der Einfassung gehen, deshalb habe ich irgendwie einen Reißverschluss eingenäht. Aber fürs Frühjahr könnte ich mir nochmals einen Overall mit knöpfen vorstellen.
    Deine Farbkombination gefällt mir super! Viel Freude mit deinem kleinen Zwerg.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yva, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Dein Anzug ist ja auch so toll geworden. Ich finde, dass der Schnitt sehr gut ist. Über die Passform kann ich ja leider noch nix sagen. Momentan ist bei uns kein drittes Kind in Sicht aber was nicht ist, kann ja noch werden 😁.
    Ich freue mich, wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Streberdetail :-D sehr cool...
    Ja, das macht auf jeden Fall was her!!! Ich hoffe, ich kann den Anzug dann bald "in echt" bewundern, denn WIE du gefüttert hast möchte ich ja sehr gerne wissen!

    Die Mütze gefällt mir auch sehr gut und die blau-pink Kombi finde ich ebenfalls super!!!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der sieht wunderschön aus! Seit etwa einem Monat habe ich auch ganz, ganz ähnlichen Walk hier liegen für einen Outdooranzug für meine Tochter. Bisher konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich ein Draußenkind oder den Outdooranzug nähe ... mmmh, eigentlich hatte ich mich schon fast fürs Draußenkind entschieden, aber jetzt finde ich den Outdooranzug bei dir so toll .... oh jeh ... Und mit Frottee gefüttert ist auch ne tolle Idee!

    LG
    Kristina

    PS: Die Etiketten sind sehr cool :-) ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ui, ein echter Zwergenanzug! Total niedlich - und wieder mal geniale Farben!
    Liebste Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott wie süß! Und dann auch noch mit Zipfelkapuze. Aus Walk Nähe ich viel zu selten, dass muss sich ändern.
    Und mit den Hosenbeinen bei Tragekindern hast du wirklich Recht, deshalb Nähe ich auch immer mit längeren Beinen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  10. Der Anzug ist total klasse! Ich bin echt begeistert. Wo hast du denn diesen schönen Walkstoff gefunden?

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Ein toller Walkanzug!
    Ich habe dieses Jahr auch einen für meine Tochter genäht nach einem anderen Schnittmuster von Klimperklein. Leider war letztendlich der Einfassstreifen mit all den eingefassten Lagen zu dick für Druckknöpfe oder Kamsnaps. Würdest du mir verraten, welche Druckknöpfe du benutzt hast?

    Liebe Grüße,
    Goldsuse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich habe ganz normale Druckknöpfe von Snaply genommen. Aber die Knöpfe halten tatsächlich auch nur so gerade eben... Ich musste sie jetzt teilweise auch schon erneuern, weil sie abgegangen sind...

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)