Dienstag, 2. August 2016

Libellentunika

Als ich vor gar nicht langer Zeit mit meiner Tochter Julia von Esine besucht habe, kackte sich meine Kleine von oben bis unten ein.
Na? Ein toller Anfang für einen Post, oder? ;D Aber ich muss doch die GANZE Entstehungsgeschichte erzählen ;D
An diesem Tag war es sehr heiß, und ich hatte tatsächlich auch nur eine Wechselhose mit (hab nicht erwartet, dass ALLES voll gemacht wird). Aber Julia kramte in ihrer Kleiderkiste und beförderte eine luftige, dünne und unglaublich süße Tunika zu Tage, die sich meine Tochter ausleihen durfte.
Diese Tunika war so schön, dass ich das Schnittmuster abnahm und nachnähte. Ein erster Prototyp sah schon richtig toll aus, obwohl er bloß aus einem seltsamen Tischdeckenkarowebstoff genäht war. Den zeige ich euch auch bald mal.
Aber ein paar Kleinigkeiten habe ich noch am Schnitt und an der Verarbeitung geändert. Und dann habe ich eine kleine Kostbarkeit angeschnitten:

Ich hatte leider nur einen halben Meter von diesem Stoff, und da ist der Name am Rand leider abgeschnitten. Aber ich glaube, er heißt "Dance of the Dragonfly" und ist eigentlich zum Quilten gedacht.
Auf dem Stoff sind ganz viele feine Libellenflügel in verschiedenen grüntürkis Farben, also genau meins :)
Umrandet sind die Flügel mit ganz zarten goldenen Linien.
Ich finde den Stoff wunderbar passend zu dem Schnitt, der sich in der Art "Peasant Blouse" nennt (Steffi von Herzekleid hat einmal einen schönen Artikel beim Stoffbüro dazu geschrieben).
Ich habe hier eine Variante mit Kappärmeln genäht. Das heißt, die Ärmel gehen nicht ganz um den Armausschnitt herum und haben selber ein flügelartiges Aussehen dadurch.
Oben wird die Mehrweite durch einen Gummizug gerafft und passt dann auch übers Köpfchen.
Zu der Hose kann ich euch in wenigen Tagen mehr sagen. Die ist nämlich beim Probenähen für Carmen von NähCram entstanden, die in wenigen Tagen ein süßes Freebook veröffentlichen wird.

Mit dieser DienstagsKreativität reihe ich mich beim Creadienstag ein :)

Habt einen kreativen Tag!

Schnitt: Tunika von Kauftunika abgenommen, Hose ein Freebook von Nähkram in Arbeit
Stoff: "Dance of the Dragonfly" Quiltstoff (gibts dafür noch einen anderen Namen?)
Verlinkt: Creadienstag, Handmade on Tuesday, SewMini

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Art Tuniken. Könnte daraus vielleicht ein neues Ebook werden? ;-) Und der Stoff ist auch ein richtiger Hingucker. Nicht so der ganz klassische Kinderstoff, sondern schon etwas besonderes.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Art Tunikas und "bedaure" jedesmal aufs neue, dass ich keine Mädels habe um ihnen so eine anzuziehen. ;-) Deshalb habe ich es für Babymädchen schon öfters als Geschenk genäht. Vorallem wachsen sie so toll mit.
    Der Stoff ist übrigens traumhaft. Wo findest du sie bloß immer?
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Tunika. An dem Schnitt wäre ich auch interessiert. So was suche ich für meine Nichte noch.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist das eine süße Tunika geworden. Deine kleine Maus wächst und gedeiht großartig wie ich sehe; ein richtiger Wonneproppen. Da kannst du bald auch mit dem Nähen von Kleidern beginnen. Fürs erste ist aber so eine Tunika genau das richtige. Sieht sehr mädchenhaft aus, stört aber nicht beim Tragen, weil es eben nicht so lang ist wie ein Kleid.
    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Schnitt und Stoff! Und das Model sowieso :) LG, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Mega-niedlich!!! Ich liebe Deine Blautöne....!! :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Warum habe ich bisher keine Tuniken für meine Mädels genäht?!?
    Ach so, wahrscheinlich hab oh auf deinen Schnitt gewartet, der doch hoffentlich bald getestet werden will ;-)
    Sehr sehr hübsch geworden! Der Stoff passt wahrlich gut zur Tunika :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yva,

    der Schnitt und die Umsetzung sind der Hammer!! Wie gut, dass manchmal die Windel platzt, solange so schönes daraus entsteht ;)

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yva,

    die Tunika ist wirklich super schön! Der Stoff gefällt mir auch sehr gut (Du hast meine Lieblingsfarbe voll getroffen ;-) ) .
    Ganz viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Mensch sind die hübsch! Tunika und die Maus darin. Die Zähnchen auf dem ersten Bild...!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Fein fein!!! Gefällt mir besser als das Original ;-)
    Beim nächsten Mal krame ich wieder, mal schauen, was da tolles zu Tage kommt!!!


    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Die Tunika ist so supersüß! Und der Stoff hat wirklich wunderschöne Farben!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ist das ein toller Stoff! Die Bluse ist ganz bezaubernd und steht deiner Tochter ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön! Der Stoff passt ganz hervorragend zur Tunika, das sieht einfach toll aus an deiner Lütten.
    Ich mag solche Entstehungsgeschichten sehr, und es tröstet mich, dass auch andere mal nicht super vorbereitet auf alle Eventualitäten das Haus verlassen. Wie schön, wenn dann noch etwas so hübsches daraus entsteht!

    Hab einen schönen Sommersonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  15. Die Tunika ist wahnsinnig schön geworden. Der Stoff passt perfekt dazu. Schade eigentlich, dass ich nur ein Mädel habe, das noch dazu sehr wählerisch ist, klamottentechnisch und meistens wilde Jungsklamotten bevorzugt! Süß sieht sie aus, Deine Kleine!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  16. :-) Ach meine Güte! Wer ein Kind hat kennt solche Einstiege!
    Ist echt süß geworden!

    AntwortenLöschen
  17. Die Tunika ist wirklich richtig schön :) Ich habe noch so einen ähnlichen Schnitt hier liegen und bin jetzt motiviert, mich mal daran zu setzen! :) Danke für die Inspiration und für's Zeigen.

    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Die kleinen Ärmelchen sind wirklich niedlich. Wie kleine Feenflügel.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe yva
    Die Bluse ist ein Traum!
    Und.... Ich habe mich gerade kringelig gelacht über den Anfang des Beitrags :-)
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)