Dienstag, 22. März 2016

Strampler mit Bötchen zu vergeben

Meine Kleine wird gerade ganz schnell groß. Und so habe ich ihr nun in der letzten Größe, einer 68, aus meinem Freebook Strampler "Warme Füßchen" einen neuen Strampler genäht.

Oder soll ich sagen, Angleranzug? ;D
Denn der perfekte Kombistoff zu meinem besonderen Stöffchen reichte in der Länge nicht mehr ganz, und ich musste stückeln. Das hat zu dieser süßen Stiefeloptik geführt ;)

Meine Probestückchen von Stoffn habe ich hier als negativ Applikation angebracht. Ich wollte nämlich gerne, dass es aussschaut als würde man durch ein Bullauge schauen.
Auch die Kanten sind wieder sauber eingefasst dank meines Tricks mit dem Raupennähfuß. An ein Größenzettelchen habe ich auch gedacht :D
Ja, und nun hat meine Kleine 67cm Maus Modell gestanden in dem Strampler, doch ich mag den Stramplerlook für sie gar nicht mehr... :O Irgendwie ist sie mir dafür schon zu "groß". Wisst ihr, was ich meine?

Und deshalb haben wir uns entschieden, den Strampler zu verkaufen. Denn vielleicht mag jemand von euch diesen Strampler viel lieber als wir? Es wäre doch sehr schade, wenn er so gar nicht getragen würde,,, Und ihr hättet ein absolutes Unikat, da es den Stoff für die Nagativapplikation nicht zu kaufen gibt! Meldet euch bei Interesse einfach bei mir: Yva82 () gmx (punkt) de. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Strampler jemand anderen glücklich macht :)

Habt einen schönen Creadienstag :)

Schnitt: Strampler "Warme Füßchen" in Größe 68
Stoff: mintfarbener Sweatshirtstoff im Denimlook vom Stoffbüro, Bötchenstoff eigenes Design
Verlinkt: Nähfrosch, SewMini, Meitlisachen, Made4Boys, Kiddikram

Kommentare:

  1. Hallo Yvar. Da bekommt man immer wieder Lustr auf einen weiteren kleinen Zwerg im Haus ;o)
    Ich finde, der ist wirklich ganz süße geworden und ja, ich kenne das auch. Strampler hatte ich bei meine Tochter auch nur bis 62 an. Ab 68 hatte ich zwar vereinzelt welche, aber kaum bis nue getragen. Irgendwie will man dann sein kleines Mädchen sehen und kein Baby mehr. Dann freu dich mal auf einen super süßen Babysommer. Bin schon gespannt auf deine rosa Kleidchen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist der süß geworden mit der Negativapplikation und dem Stiefellook. Aber ich weiß, was du meinst, irgendwann fand ich klassische Füßchenstrampler auch zu babyhaft für die Tochter ;-) ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Yva,
    der Strampler ist sehr süß aber hier paßt der leider niemandem. Mit dem Stramplerlook bin ich anderer Meinung, ich hab meiner Maus sogar in 86 noch Strampler genäht und hab sie darin geliebt - aber jedem das Seine ;)
    LG
    Salo

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft! Das Bullauge ist echt cool geworden!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  5. Niedlich! Der Stiefellook ist mir auch gleich ins Auge gesprungen.
    Auch wenn es eine Notlösung ist, sieht gerade die echt cool aus!
    Sehr süß ist auch die Bullaugenapplikation!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte bei meiner ersten Tochter garkeine Strampler, bzw. schon am Basar gekauft aber nie angezogen, weil sie schon sehr früh sehr aktive Beinchen hatte und sich die immer im Strampler verfangen haben. Für die zweite habe ich dann bei ein paar Stramplern die Füsschen abgeschnitten und Bündchen dran gemacht. Ausserdem haben meine beiden die Mini-Größen übersprungen und bei 54cm/3700g bzw. 53cm/4080g passt oft schon Gr. 68. Aus ein paar alten Stramplern habe ich jetzt einfach Puppenschlafsäcke genäht - nur mit der Ovi unten Beinchen weg und abgerundet.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süßer Strampler. Ich mag Strampler sehr gerne. Allerdings geht bei uns nur noch ohne Füßchen, da sie schon fasst läuft. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Hallo yva
    Das Bullauge ist ja genial! Sehr süß, aber für uns schon viel zu klein. Bin mir aber sicher das er schnell ein neues zu Hause findet.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  9. Der Strampler ist total niedlich mit dem Bullauge und er wird sicher ein tolles neues Zuhause finden.

    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Yva,

    ich verstehe sehr gut, was du meinst! Meiner kleinen Dame, die immer noch 56 (fast 62) trägt ziehe ich auch noch gerne deine Strampler an...Aber beim Dickmops, der bereits eine 68 trägt mag ich das schon lange nicht mehr...

    Ich liebe deine Farben!!! Das mint und petrol/türkis ist einfach eine wunderschöne Farbe!
    Dann hoffe ich, dass der schöne Strampi bald ein neues Zuhause findet, ansonsten machst du einfach das nächste Gewinnspiel :-)
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist der niedlich! Ich finde, Deine Tochter sieht sehr süß aus, in dem Strampler. Der Stoff ist einfach toll! Sachen mit Füßchen dran gingen bei uns aber sowieso gar nie, deshalb wäre er leider auch nichts für uns. Ich hoffe, Du findest einen Abnehmer!
    Zu Deinem Kommentar bei mir - ich bin eine Nachteule. Schon immer gewesen. Und schon immer habe ich es am nächsten morgen bereut. ;) Zwischen 2 und halb 7 stille ich ca. 2 mal, ja. Wenn ich normal (so um 11) ins Bett gehe, dann 3-4 mal. Aber meinen ersten Sohn musste ich auch noch viel öfter stillen. Halte durch. Irgendwann denkst Du gar nicht mehr daran! :)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  12. Toll sieht der Strampler aus! Die negativapplikation gefällt mir besonders gut!!!

    AntwortenLöschen
  13. Zucker! Aber ich weiß was Du meinst... "Wir" tragen schon seit 56 keine Strampler mehr (außer als Schlafi) und ich nähe ab jetzt dann tatsächlich schon 74 – huch, wann genau ist der Minimann eigentlich explodiert!?
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  14. Oh der ist sooo cool... schade, dass er nichts mehr für Minimann ist...
    Hoffe du findest jemanden, dem er passt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  15. Sehr süß! Ach wenn das Igelchen doch nicht nur so eine Aversion gegen Füßchen an der Kleidung hätte...
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach doch einfach Bündchen unten dran ;)

      Löschen
  16. Sehr süß! Ich bin mir sicher, dass sich hunderte melden werden :)
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Ah.. Wie schön... Mein Riese ist schon fast 80cm lang...Keine Ahnung von wem er das hat. Bei den langen Beinen habe ich dann keine Strampler mehr genäht . Zum Glück gibts im Freundeskreis bald Jungs Nachwuchs, sodass ich einige selbstgenähte Sachen verschenken kann. Ist echt immer so schade, wenn sie zu klein werden.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)