Dienstag, 26. Januar 2016

Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen

Mit dem Päckchen letzte Woche, das die Geburtsgeschenke für meine Nichte enthielt, wurde auch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen verschickt.
Schnitt: eigener stark abgewandelter JaWePu Schnitt von Schnabelina
Stoff: grauer StretchSweat von Stoff&Stil, Streifenjersey von Swafing


Ich habe ihm einen Wickelpullover mit Taschen genäht.
Mein Sohn hat ihn einmal probegetragen, damit ich euch Tragefotos zeigen kann.
Ein besonderes Detail sind diesmal die Taschen (warum sieht datt eigentlisch so verknittert aus ':D). Die Idee kam mir, wie die meisten Ideen in letzter Zeit, eines Nachts während einer Stillepisode und musste dann ganz schnell umgesetzt werden.
Die Kapuze ist mit dem schönen Streifenjersey von Swafing gefüttert. An den Rändern habe ich dabei den Jersey um die Nahtzugabe herum geklappt und nochmal im Nahtschatten abgesteppt. Das ergibt einen schönen Effekt, finde ich.
Ein bisschen enger schließen kann man den Wickelpullover mit einem Druckknopf in den sich überkreuzenden Kapuzenausläufern.

Und damit heute gar nicht viel der Worte. So stelle ich tatsächlich auch mal wieder etwas der dienstäglichen Kreativrunde vor. Außerdem habe ich auch endlich mal wieder etwas, dass ich in der Made4Boys Linkparty vorstellen kann.

Kommentare:

  1. Sehr schick sieht der Pulli aus mit dem Kragen und den dreieckigen Taschen. Die erinnern mich sehr an meine Arja :-) Auf jeden Fall ein tolles Geschenk! Ich muss auch endlich mal eine ganze Runde nachträgliche Geschenke nähen ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja, stimmt ja! Sie hatte auch so tolle Taschen. Das hat sich ein Teil von mir dann sicher gemerkt.

      Löschen
  2. Der ist dir wirklich gut gelungen! Von der JaWePu erkenn ich fast nichts mehr...siehst du? Es lohnt sich auf alle Fälle viel abzuwandeln...und zum selbst komplett den Schnitt zu machen, ist es dann auch nicht mehr weit ..
    Witzig, bei den Taschen hab ich auch gleich an meine Arja denken müssen ;-)
    Der quasi eingefasste Kragen und Kapuze sind sehr schick!!!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Schnitte abwandeln macht schon richtig Spaß. Aber gerade versuche ich tatsächlich einen Basisschnitt selber zu konstruieren, das ist schon ne andere Nummer mit den Ärmeln...
      Ja, jetzt erinnere ich mich auch wieder an die Jacke von Sophie. Das hat sich bestimmt mit in die Ideengeburt geschlichen :)

      Löschen
  3. Der ist toll geworden und die Taschen finde ich ganz besonders schön. Da kann man nächtlichen Schlafunterbrechungen doch auch was positives abgewinnen ;-) LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Das stimmt wohl mit der Schlafunterbrechung. Es ist tatsächlich so, dass das meiste "Nähen" und kreieren gerade zu diesen Stillpausen statt findet :D

      Löschen
  4. Hallo Yvonne

    Der Pulli ist wieder einmal wunderschön geworden, mit dem gewissen etwas!
    Deine Tochter wird sicher mal irre kreativ, wenn sie die Kreativität schon mit der Muttermilch zu sich nimmt;-)
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich war mit dem Kombi meines Mannes angemeldet ( warum auch immer...)

      Löschen
    2. Konto meine ich natürlich....heute ist der wurm drin ;-)

      Löschen
    3. Ha, lustig. Ich hab mich schon gefreut, dass auch mal ein Mann kommentiert :D
      Ich bin sehr gespannt, was meine Kinder von meiner Kreativität mitnehmen. Das stelle ich mir toll vor...

      Löschen
  5. Wow, der sieht super aus! Das war mal der JaWePu-Schnitt?! Den erkenne ich nicht wieder...
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja! Ein wunderschöner Effekt! Feiner Schnitt!!!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön! Sie Streifen zu dem Bau sind toll und den wickelschnitt hab ich ja schon öfters bewundert.
    Liebe grüße Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte grau heißen ;)

      Löschen
    2. Danke :)
      Bau hätte sich fast gepasst ';D

      Löschen
  8. Das sieht super aus. Ich mag die Farbkombi grau-türkis.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Oh klasse, das Innenfutter rausgucken zu lassen ist bei mir manchmal eher ein ungewollter aber sehr schöner Effekt, der Ringeljersey ist aber auch zu schön um ihn nur in der Kapuze verschwinden zu lassen ;))) Dein Neffe hat sich sicher sehr gefreut :)))
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi :)
      Ja, bei mir entstand dieser Effekt tatsächlich auch mal aus Versehen :D ich finde es super.

      Löschen
  10. Das sieht einfach super aus, absolut professionell und sehr geschmackvoll. Auch ich mag deine Farbkombination und dein Design.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)