Dienstag, 6. Oktober 2015

Kinderwagensack aus Walk

Heute zeige ich euch wieder einmal einen Walkbeitrag (wer wissen möchte, was Walk ist, der kann sich meine Stoffkunde dazu durchlesen). Und ich habe tatsächlich den ganzen Sommer keinen Walkpost gemacht.
Aber für unsere kleine Tochter musste für den Herbst und Winter natürlich noch ein Kinderwagensack wie dieser hier her. Und der musste selbstverständlich aus Walk sein :) Zugegeben: ich habe ihn noch zu hochsommerlichen Temperaturen irgendwann im August vor der Geburt genäht. Das war jetzt nicht das schönste Näherlebnis... :D
Schnitt: im Grunde Schnabelinas JaWePu (Gr. 74) abgewandelt zu einem Wickelsack
Stoff: außen - lila Walk; innen - weichstes blaues Fleece und in den Ärmeln lila Jersey

Hier habe ich wieder die Applikationsidee mit den aufgenähten Schmetterlingen von JojoUndLotta aufgenommen, die ich auch schon bei diesem Rock verwendet habe (der übrigens ganz toll angekommen ist und gerne getragen wird, sowas ist mir immer das schönste Kompliment: wenn die Sachen gerne getragen werden!).
Sie sind einfach aus blauem Walk ausgeschnitten und mit einem Zickzackstich in der Mitte festgenäht, so dass die Flügel frei sind.
Verschlossen wird der Kinderwagensack mit drei Jerseyschlaufen und Knöpfen. Hier sieht man auch, dass ich mit Bündchenware eingefasst habe. Dazu habe ich einen 4,5cm breiten Streifen erst von der linken Seite aus angenäht und dann alles auf die rechte Seite eingeschlagen und knappkantig abgesteppt. Das hat prima funktioniert, selbst bei den dicken Schichten teilweise.
Hier sieht man einen der etwas zu kurz geratenen Schlupfbündchen. Aber es erfüllt trotzdem seinen Zweck und verschließt den Arm.
Anfangs ist der Sack natürlich zu groß für die ganz Kleinen. Dann dienen die Arme auch eher der Zierde, und die Babies werden so in den Sack gewickelt.
Aber später passt er prima und kann teilweise bis zum Sitzalter getragen werden. Unsere Kleine ist in diesem Kinderwagensack ganz schnell eingeschlummert. Sie ist wirklich (noch) sehr unkompliziert was das Schlafen angeht. Hauptsache sie ist satt und die Pupse sind raus, dann ist die Welt in Ordnung :)
Passend dazu gab es noch eine Zwergenmütze von Schnabelina, die allerdings wirklich erst im Winter passen wird.
Aber jetzt ist sie auch wirklich noch zu warm, denn sie ist außen auch aus Walk und innen mit weißem Baumwollfleece gefüttert.

Das zeige ich wieder ganz fleißig bei den folgenden Linkparties:

Kommentare:

  1. Das sind einfach fantastische Farben - gerade in dieser Kombi. Und in die Schmetterlinge habe ich mich sofort verliebt! Sehr lustig sehen derzeit natürlich noch die Zierarme aus ;0). Ein klasse Teil.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß das ist und sicher mega kuschelig :)
    Toll wie du immer Schnitte umwandeln kannst, das finde ich klasse.
    Walk vernähe ich auch ganz gerne.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich hab´dich gerade auf creadienstag entdeckt und finde deinen selbst genähten Kinderwagensack wunderschön!!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Du bist toll! So ein Sack ist ja der absolute Traum! Unsere Kleine hat den ganzen letzten Winter auch nur in reinem Wollwalk und Wollfleece 'gelebt' und war immer kuschelig warm :-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  5. Super süß und die Farben sehen klasse aus. Ich mag Walk super gerne für das Warmhalten der Kleinsten im Winter.

    VG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe yva
    Dein wagensack ist ein Traum! Allein schon die Farben und dann noch die lieben, gut durchdachten, Details.
    Ich möchte sich etwas aus walk nähen. Der Schnitt ist aber eigentlich für sweat gedacht. Im Moment sitze ich auch an einem sweatoverall, wenn der passt werde ich für den Winter einen aus walk nähen. Woher beziehst du deine walk Stoffe?
    Ich wünsche dir alles liebe und hoffe das es deiner kleinen Maus auch weiterhin so gut geht.
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      Vielen lieben dank :)
      mittlerweile ist das Schlafen doch etwas schwieriger geworden. Aber irgendwann geht das ja auch wieder vorbei.
      Schau mal in meiner Walkstoffkunde nach, da hab ich meine Onlinequelle angegeben :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Yva,
    der Kuschelsack sieht sehr gemütlich aus und die Schmetterlingssache gefällt mir auch sehr gut...das muss ich nachher gleich mal ausprobieren...
    Deine Kinderwagenschale hat allerdings auch einen sehr hübschen Bezug. Es freut mich sehr, dass es euch so gut geht und die kleine Dame dieNähmschinennutzung erlaubt...aber die Geräusche kennt sie ja auch zu gut...ihr würde sicher auch was fehlen ;-)

    Wie bewährt sich denn deine selbstentworfene Stillmode? Ich habe festgestellt, dass das auch ziemliche Mangelware ist...selbst ist die Frau! Das wäre doch mal noch ein Freebook wert :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julia :)
      Du meinst das Shirt mit der Knopfleiste, oder? Das bewährt sich prima :) achjaaa *seufz* wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich mehr nähen und vielleicht tatsächlich ein Shirt digitalisieren...
      Lieben Gruß

      Löschen
  8. Wow, ich bin ganz beeindruckt: Erst der Strampler, der super passt (mein persönlicher Lieblingsschnitt) und jetzt ein Kinderwagensack, dem man seine Herkunft (JaWePu) gar nicht ansieht. Wunderschön UND praktisch!!
    Die Schmetterlinge sind eine tolle Idee.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß! Das sieht wirklich toll aus... und die Schmetterlingsappli muß ich mir dann auch mal merken.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. Wieder so ein toller wagensack! Echt toll!! Nachdem ich jetzt einmal Walk vernäht habe, werde ich es in Zukunft bestimmt öfter tun! Da haben es die kleinen wirklich kuschelig!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  11. Oh was für ein toller Kinderwagensack! Wunderschön hast du den genäht und gestaltet! Die aufgenähten Schmetterlinge sehen echt toll aus! Und die Zwergenmütze passt super dazu! Ich glaube, ich muss diesen Winter auch noch eine für meine Kleine nähen und darauf hoffen, dass sich ihre Mützenantipathie mal bessert :-)
    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow. Ein Walkkinkerwagensack. Das ist ja prima. Und dann auch noch die passende Mütze. Die Schmetterlingsapplikation habe ich mir gleich gespeichert.

    AntwortenLöschen
  13. Meeeeega toll hast du den gemacht!! Ich will auch so einen, sollte es nochmal soweit sein!! Bin schwer verliebt in jedes Detail!

    AntwortenLöschen
  14. o, wie schön - deine Tochter sieht in ihrem Sack sehr geborgen aus. Die drei Knöpfe in blau- und lila Tönen gefallen mir besonders. Weiterhin so unkomplizierte schlafstunden wünsche ich dir von Herzen.
    Regina
    ps:Ich tippe gerade mit einer Hand, weil die andere jemand in den Schlaf wiegen muss und bin sehr glücklich darüber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wieder von Dir zu lesen :) ich hoffe, Dir geht's gut?!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  15. Ist das süß!
    Und deine kleine Maus sieht sooo zufrieden und goldig darin aus ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  16. Du nähst wirklich tolle Sachen! Sieht superschön und kuschelig aus! Und offenbar fühlt sich deine Kleine darin sehr wohl!

    AntwortenLöschen
  17. Ooooh, was für eine süße Idee!
    Liebsten Gruß
    von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yva,
    Du machst wirklich richtig tolle Sachen!
    Du hattest die Idee, der Nähwelt etwas zurückzugeben, die dich inspiriert hat?!? Mit deinem Blog schaffst du das ganz wunderbar! Außerdem noch nachträglich die besten Wünsche zur Geburt des Töchterleins!
    Viele Grüße und mach weiter so - Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, vielen lieben Dank! Das freut mich sehr!!!

      Löschen
  19. Hach...wie süß....ich bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  20. Der ist wunderschön <3 <3 Wenns bei uns irgendwann mal wieder so weit sein sollte möchte ich auch gerne so einen nähen. Es erinnert die Babys bestimmt daran wie schön warm und eng es noch bei Mama im Bauch war ;)
    Die Farbe gefällt mir auch richtig gut, ich finde eine tolle 'Mädchenfarbe' aber auch nicht zu sehr ;)
    LIebste Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Poa, der ist ja wunderschön. Da möchte ich am liebsten auch grad rein. ;)
    lg, Saskia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)