Montag, 17. August 2015

Shirt und Hose ganz gemütlich

Ich habe meinem Kleinen eine kurze Jogginghose und ein T-Shirt genäht. Beides recht schlicht und bequem.
 
Schnitt: T-Shirt - Schnabelinas ReBoBo Gr.116 zum T-Shirt ohne das Unterteil und etwas breiter gemacht; Hose - Schnabelinose Weite 128 auf etwas unter die Knie gekürzt und mit runderen Eingriffstaschen
Stoff: T-Shirt - grauer Jersey vom örtlichen Stoffgeschäft, Applikation Megabrix von Stoff&Liebe; Hose - Sweatshirtstoff Buttinette, türkiser Feinripp selbstgefärbter Ü-Tütenstoff von Michas Stoffecke


Das Probenähen für den Megabrixstoff von Stoff&Liebe hat leider nicht geklappt. Also habe ich mir ein halbes Meterchen gegönnt, sobald es möglich war. 
Die Applikation auf dem T-Shirt hatte ich so ähnlich gleich bei der Bestellung im Kopf. Sie ist mit Vliesofix aufgebügelt und einem dreifach Geradstich festgenäht. Die Nackennaht habe ich natürlich wieder schön nach Hamburger Liebe versäubert :)
Die Hose ist der Schnitt vom Freebook Schnabelinose, den ich auch schon für zwei bequeme lange Hosen (braun und jeans) und eine kurze recycelte Hose verwendet habe. Ich habe den Schnitt auf maximaler Breite (Größe 128!) ausgeschnitten für maximale Bequemlichkeit. Denn mein kleiner Kraftprotz hat kaum Platz in den käuflichen Hosen :) deshalb freue ich mich so sehr, dass ich einen bequemen und schönen Schnitt für meinen Sohn habe.
Die Taschen habe ich etwas runder geschnitten.
Und die Ösen habe ich diesmal nur doppelt mit Vlies von hinten bebügelt. Mal schauen, ob das auch gut hält.
Hier nur ein flottes Tragebild auf der Wickelkomode, die immer wieder mal mehr und dann wieder weniger in Benutzung ist. Aber so ist das mit dem Windelfrei-Werden. Ein Vorwärts und ein Rückwärts. Ich vermute auch, wenn unser kleines Mädchen da ist, gehen wir da nochmal ganz zurück auf Start.
Eigentlich würde ich auch gerne noch einen riesen Schwung Unterbuxen für meinen Sohn nähen (denn da haben wir ein ähnliches Problem wie mit den Hosen). Aber irgendwie steht noch so vieles anderes an, bevor ich erstmal nicht mehr viel machen kann.
Gleich setze ich mich zum Beispiel erstmal an die Anleitung für das Freebook "Warme Füßchen", das ich dann morgen hoffentlich online stellen werden. Hier schonmal ein klitzekleiner Einblick :)
Habt einen guten Wochenstart :)

(heute wird wieder beim Nähfrosch, bei MyKidWears und bei Made4Boys verlinkt)

Kommentare:

  1. Deine Sachen sind so schön genäht!!! Nicht nur Außenrum, auch innen immer so akkurat! Toll!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo yva
    Wow, gute Idee die brix zu applizieren. So gefällt mir das richtig gut. Ansonsten war dieser Stoff nicht so mein Ding.
    Ich hab die letzten heißen tage an dich und alle anderen schwangeren gedacht. Das Wetter war wirklich grenzwertig, und dann noch mit dickem Babybauch puh.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    die Idee, die MegaBrixx zu applizieren ist echt super!!

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Unterbuxen habe ich auch schon genäht, allerdings für mich. Aber ich finde den Aufwand irgendwie ganz schön groß für so ein kleines Kleidungsstück :D Muss mir mal überlegen ob ich für den Mausezahn welche nähe... Sie wird auch gerade Windelfrei... aber ich habe erst mal Höschen gekauft, das war mir dann doch zu viel Arbeit für den Anfang... bis ich dann genügend zusammen hab ist der Sommer wohl rum ;D
    Auf jeden Fall hast du deinem Sohn wieder eine sehr schöne Kombi genäht!
    Dir wünsche ich mal noch einen guten Endspurt!!!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht klasse aus. Der versäuberte Kragen wirkt richtig professionell und die Tasche ist ein schöner Hingucker. Auf deinen Strampler freue ich mich schon sehr :-)
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Die Kombi ist super schön geworden. Ich gebe zu, ich war vom Mini-Brixx nicht unbedingt begeistert - aber hier bei dir vernäht gefällt er mir richtig richtig gut!!!
    Auf die "warmen Füßchen" bin ich schon richtig gespannt...
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Das Set sieht so bequem aus, dass ich es selbst sofort anziehen könnte!! Meinst du, dass schaffen wir noch bevor mein Schwangerschafsyoga gleich losgeht ;0).

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. So schön schlicht und doch mit vielen Details, sieht wie gekauft aus :)
    Freu mich auf das e-book, perfekt für den Übergang/Winter!
    Wegen den Unterhosen: Ich kann dir John Jr empfehlen, geht schnell und man kann Stoffreste verwerten.
    http://de.dawanda.com/product/37387625-john-jr-jungen-pants
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)