Dienstag, 23. Juni 2015

Sommerfrisches Minifrüchtchen

Endlich ist die Minidruckknopflieferung eingetroffen, auf die ich schon eine Weile gewartet habe, so dass ich auch dieses minikleine Kleidungsstück fertig stellen und euch endlich zeigen kann.

Schnitt: selbst gezeichnet in Größe 50 - 56
Stoff: zitronengelber Sommersweat von Buttinette


Ich wollte für das Bauchwürmchen natürlich auch Strampler nähen. Leider habe ich nicht den richtigen Schnitt gefunden, weil ich doch so gerne Füßchen dran haben wollte. Also habe ich mich selber rangewagt und ein paar Strampler von meinem Sohn aus der Kiste geholt und zum Vorbild genommen.

Wow, das hat erstaunlich gut geklappt. Nur, ob es passt, kann ich leider noch nicht sagen :D


Weil es mir so gut gefallen hat, kam auch hier nochmal ein sommerfrisches Früchtchen wie beim T-Shirt meines Sohnes als Applikation auf den Strampler.
Und der Strampler sollte doch noch ein klitzekleines bisschen mitwachsen. Das ist durch die Füßchen etwas limitiert. Deshalb habe ich den hinteren Träger ein weniger länger gemacht und zwei Druckknöpfe angebracht. So kann man ein paar Zentimeter gut machen. Die Träger habe ich einfach durch einen kurzen Beleg aus dem gleichen Stoff wie der Strampler verstärkt.
Und wie ihr seht, übe ich jetzt auch das Einfassen der Kanten mit Jersey :) Das hier ist ein seeehr dünner Jersey, damit ging das schonmal ganz gut. Aber das ist schon echt fummelig, vor allem an den Rundungen der Träger...
 Ich habe außerdem eine Wickelöffnung nach der Anleitung von Klimperklein hinzugefügt.
Als die dann fertig war, wusste ich plötzlich nicht mehr, ob die wirklich so praktisch sind? Hat jemand zufällig aktuelle Erfahrungen dazu?

Ich habe mir den Schnitt eine Nummer größer "gradiert". Traut sich jemand von euch und hat Lust, Zeit und Model, den Schnitt für die Größen 56 oder 62 noch ohne Anleitung zu nähen und mir eine Passformrückmeldung zu geben?
Ich möchte den Schnitt gerne demnächst -wie den Wickelbody- kostenlos zur Verfügung stellen, fürchte aber, für ein echtes Probenähen mit entsprechender Anleitung wird es vor der Geburt der Kleinen zu knapp.
Ich würde so gerne schon ein paar größere Größen für die Kleine nähen, aber so in den blauen Dunst, ohne zu wissen, was ich mir da zurecht "gradiert" habe, lieber nicht... :D

Und damit jetzt ab zu den anderen kreativen Posts an diesem Creadienstag, natürlich zu den Meitlisachen und zur heutigen Premierenlinkparty Hot (Handmade on Tuesday) :)

Kommentare:

  1. Oh ist der süß geworden. Na da bin ich mal gespannt wie der passt. Und wie lassen sich die kleinen Druckknöpfe verarbeiten?
    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ich bin auch sehr gespannt!
      ja, die Druckknöpfe sind klein und etwas fummelig anzubringen. Sie sind wie kleine Anorakknöpfe, schließen aber nicht so fest.
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  2. Oooh, zuckersüß! Die Füßchen sehen klasse aus! Ich habe diese Wickelöffnung noch nie genäht - auch wenn ich sonst ein echter Klimperklein-Fan bin ;-)
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Das ist alles so super ordentlich!!! Wooow!
    Und dass was Kleines mit Früchtchen folgt... das war mir klar ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ein goldiger Strampler. Diese Art der Wickelöffnung finde ich superpraktisch, weil man den Babies den Kram nicht immer über den Kopf ziehen muss. Das lieben sien nämlich nicht besonders.LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yva!
    Ich könnte mir vorstellen den Strampler noch "schnell" in der 62 zu nähen, bevor unsere Maus da wieder rausgewachsen ist!
    Ich persönlich "brauche" jetzt nicht unbedingt diese Wickelöffnungen... Ich hab das Gefühl, es geht genau so schnell, den Strampler auszuziehen, wie die Füßchen und Beinchen aus dem Strampler zu ziehen... Daher habe ich den Strampler eigentlich immer ausgezogen. Durch die Knöpfe an der Schulter ist das ja auch kein Problem, so muss kein Kopf durch enge Stellen!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich hab Dir eine Email geschickt :)
      Ja, so hab ich das auch in Erinnerung. Diese Wickelöffnungen waren jetzt nicht unbedingt nötig.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Ein sehr schöner Strampler :) ich liebe Strampler und Latzhosen. Ich nähe auch immer eine Wickelleiste ein, da ich bzw. der Rabauke sonst vom ständigen An- und Ausziehen genervt bin.
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Ohh das ist ja ein süßer, frischer strampler. Und er wird sicherlich passen. ;)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  8. Dein Strampler gefällt mir sehr gut! Leider gibt es für solche mit Fuß nur ganz wenig Schnittmuster, deswegen bin ich von Deinem Vorhaben schwer begeistert!
    Eine Wickelöffnung unten habe ich bei meiner ersten Tochter nicht vermisst - kritisch finde ich nur das Über-den-Kopf-Ziehen, was bei einem Strampler aber eh nicht nötig ist.
    Leider kommt mein Modell erst in ungefähr sechs Wochen auf die Welt, damit macht ein Probenähen wenig Sinn, was meinst Du?

    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina, bei mir dauert es sogar noch einen Monat länger bis ich die Passform überprüfen kann. Ich habe aber gerade schon eine erste Rückmeldung zur Passform in 62 bekommen :) Ich denke, das Freebook kommt also trotzdem bald hier online. Und wenn Dein Kleines dann da ist, kannst Du mir immer noch sagen, wie es passt. Denn ich freue ich über jede Rückmeldung und werde dann gegebenenfalls nachbessern :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Sehr süß! Ich fand die Wickelöffnung immer super praktisch - mein Sohn hat es gehasst, wenn ich ihm etwas über den Kopf ziehen musste. Ach ja, das war es wohl auch, warum ich Wickelbodies, wie Du neulich einen gezeigt hast, bevorzugt habe (das ist schon soo lange her, da muss ich echt mal wieder drüber nachdenken :-))
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  10. Juchuu... Ich passe endlich mal in die Probenäh Zielgruppe.. Mein Kleiner ist 4 Wochen alt, gr. 56/62 wäre also perfekt. Wollte eh nich Strampler Nachschub Nähen. Die Wickelöffnung habe ich bisher auch nur einmal genäht.. Das geht ohne tatsächlich auch sehr gut. Aber Füßchen sind super, meiner trägt gerade die tippy toes zum klimperklein Strampler ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, herzlichen Glückwunsch! :)
      Das freut mich, dass Du auch die Passform überprüfen magst! Ich schicke Dir morgen sobald ich es schaffe, den aktuellen Schnitt :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)