Montag, 11. Mai 2015

Schiffchenshirt

Endlich konnte ich wieder etwas nähen und habe einen wirklich schönen Stoff angeschnitten. Entstanden ist ein Schiffchenshirt.
Schnitt: Ottobre 6/2014 Modell 13 , Größe 98 auf 110 verlängert!
Stoff: Streifenstoff vom Stoffladen ums Eck


Es gibt ja diesen süßen Stoff mit den kleinen Faltbötchen. Aber gemusterte Stoffe sind nicht so meins... Abgesehen natürlich von Streifen :D die gehen immer!
Aber irgendwo bin ich mal auf einem Blog gelandet, wo jemand aus Stoff gefaltete Bötchen auf Kissen appliziert hat. Leider finde ich den nicht mehr. Gebt mir doch bitte Bescheid, wenn ihr wisst, wen ich meine. Diese Idee hat mich nämlich nicht mehr losgelassen. Und so habe ich ein bisschen rumprobiert. Diese Faltbötchenapplikation ist dann daraus geworden.
Als Fähnchen hat es mein Label bekommen. Ich weiß nicht, bis wann ich es schaffe, aber ich werde hier in den nächsten Tagen eine Vorlage und eine Anleitung für diese Applikation zeigen.
Das mit dem sauberen Nacken klappt auch immer besser. So langsam habe ich den Dreh raus. Sehr hilfreich waren dabei zwei Dinge für mich: den Streifen GENAUSO wir das Halsbündchen DEHNEN, und ich verwende mein Raupenfüßchen und stelle die Nadel nach ganz links. Das Raupenfüßchen ist für die Zierstiche meiner Maschine gedacht und hat eine breite Kerbe an der Unterseite. Dadurch läuft der Fuß quasi von selbst an einer Kante entlang. Beim nächsten Mal mache ich davon mal ein Foto, damit ihr sehen könnt, was ich meine.
Und weil ich gerne bei MyKidWears und Made4Boys wieder mitmachen möchte, kommen hier natürlich noch ein paar Tragefotos :)
 "Hallo? Jemand dran?"
 Hier hat das Boot schon etwas gelitten :D
So, dann werde ich mal weiter meinen Kleinen hüten, denn bei uns streiken jetzt mindestens zwei Wochen die KiTas. Im Prinzip ist das auch eine wichtige Sache. Stören tut mich dabei allerdings, dass der Streik eher den Kommunen einen finanziellen Vorteil verschafft als dass er viel Druck ausübt... (Bei der Juramama erfahrt ihr mehr darüber) Ein Glück habe ich meine schriftliche Arbeit gerade abgegeben und deshalb etwas Luft und keine Probleme mit dem Arbeitgeber. Im Gegenteil, meine Chefin bringt ihren Kleinen vielleicht auch mal zum Aufpassen vorbei :)

Ach, zu Maritimes im Monat schicke ich es auch noch :)

Habt einen schönen Montag :)



Kommentare:

  1. ein tolles Shirt hast du da gezaubert...süß! ich liebe Schiffchen und Boote und alles was ans Meer erinnert!
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist echt toll geworden :) Ich muss mich mit dem Fotografieren auch immer beeilen bevor man die ersten Gebrauchsspuren sieht ;) kleine Kinder kann man eben nicht immer sauber halten :) . Die Farben von den Streifen finde ich ganz toll und stehen deinem Sohn richtig gut!!

    AntwortenLöschen
  3. Super süß ist das geworden!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus! Na, dann bin ich mal gespannt auf die Anleitung, denn so ein maritimes Shirt würde ich gerne nähen :)
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne Idee mit dem Boot :-) viel Spaß beim Tragen!

    AntwortenLöschen
  6. Die Bootapplikation ist ja eine total toll! Ich fürchte, die Idee muss ich mir bei Gelegenheit mal mopsen ;-)
    Liebe Grüße!
    Tante Jana

    AntwortenLöschen
  7. sehr schön! der streifenstoff gefällt mir sehr und die applikation mag ich, weil sie so schön schlicht ist!
    liebe grüße
    rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee mit dem Schiff. Das macht doch gleich Lust auf Urlaub. Ich könnte mir das auch sehr gut auf einem Kurzarmshirt vorstellen... und vielleicht in klein auf der passenden Shorts. Für die suche ich aber noch einen Schnitt.
    Die versäuberte Nackennaht finde ich klasse. Dazu bin ich meist zu faul. Außerdem ist das wieder mehr Stoff für die Cover und ich will sie lieber nicht so strapazieren.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)