Samstag, 14. Februar 2015

Strahlekind

Diesen Abend stelle ich ganz schnell ein Geschenk für den süßen kleinen Jungen meiner Nachbarin vor.
Schnitt: JaWePu ohne Arme
Stoff: grüner Sweatshirtstoff von Michas Stoffecke



Weil er mich immer so lieb anlächelt, wenn wir uns sehen, kam mir spontan die Idee, eine Sonne zu applizieren und "Strahlekind" drunter zu schreiben :) Außerdem MUSSTE ich endlich mal einen Pullunder nähen! Irgendwie denkt man dabei ja gleich an alte, muffige Pullunder, die einen ganz bieder aussehen lassen. Aber ich habe in letzter Zeit so wunderschöne Beispiele für Kinder gesehen... Das war also die Gelegenheit. Ich finde, dass sich Pullunder so schön lange ins Frühjahr hinein anziehen lassen und Bewegungsfreiheit an den Armen für den kleinen Laufanfänger bieten.
Die Sonne selbst ist die linke Seite eines Sweatshirtstoffs. Die Strahlen sind in den Zierstichen meiner Maschine enthalten. Und die Schrift ist per Hand gemacht. Dazu habe ich wie bei dem AUA-Täschchen erst auf Papier vorgeschrieben, es dann auf Stickvlies abgepaust, auf den Stoff gepint, den Oberfaden doppelt befädelt und mit einfachem Geradestich losgelegt. Es ist nur eine ganz schöne Fummelarbeit, das Stickvlies später wieder zu entfernen. Oder liegt das am Vlies? Ich hab das von Stoff und Stil...
Und das schicke ich gleich auch mal zu den schönen anderen Sachen bei Made4Boys und Kiddikram :)

Habt noch einen schönen Abend! :)




1 Kommentar:

  1. hey eine klasse Applikation - genau mein Stil :) die Sonne immer dabei! lg magdalena

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)