Sonntag, 25. Januar 2015

Heule Eule - frei nach erzählt von meinem Kleinen


Eigentlich finde ich Buchvorstellungen immer etwas langweilig. Aber heute muss auch euch einfach etwas Tolles erzählen:
Jeden Abend vor dem Schlafengehen lesen mein Sohn und ich zusammen das Buch "Heule Eule". Es geht um eine kleine Eule, die ganz doll heult. Nichts, was die Tiere im Wald versuchen, kann sie trösten. Aber die Auflösung am Ende des Buches ist dann sehr witzig :D
Unser Kleiner kennt das Buch und die vorgelesenen Sätze schon ganz gut, wie er mir heute morgen bewies.

Es folgt eine Nacherzählung frei nach meinem Sohn: (stellt es euch stockend erzählt vor)


"An Nebeltag im Waaald srääääkliches Heulen. HUHUHUUUU. Tiere ersraken. War ein Wolf?" *blätter*
"Igel mutis nachsehen. Was ist looos? Ausm Nest gefallen? Eule heult weiter. Uhuhuuu" *blätter*
"Ein Raaabe! Bunten S-teinen s-pielen?" *blätter*
"Eishörnsen gibt eine Nuss. Eule puckt aus" *spuckt aus* *blätter*
"Eule keine Nuss essen. Da, der Maulwurf!" *blätter*
"Söööne Kette mit Wiesenblumen! Aber die Eule heult weiter. Uhuhuhu." *blätter*
"Da kommt der Hirskäfer! Früher nis gegeben! Popo swicken!" *blätter*
"Tiere simpfen! Der Hirskäfer sämt sich. Hab nur S-paß gemacht. Da! Ein S-pinnennetz!" *blätter*
"Saukeln! Hiiiin und heeer! Eule fliegt! Huuuuii!" *blätter*
"Und su Mama. Warum heulst Du?" *blätter*
"Ich habs vagessen!" -ENDE-

Alles klar? :D
Klasse, oder?

Dieses Bild entstand schon als er es gerade zu Weihnachten ausgepackt hatte :)

Kommentare:

  1. Wie niedlich ist denn das Eishörnsen??? Sehr schön! Das hört sich nach einem Buch für uns an!
    Sehr zu empfehlen ist übrigens auch das Buch: Gute Nacht Gorilla!

    Liebe Grüße - Tammy

    AntwortenLöschen
  2. Hahahahahaaaaaaa... großartig, liebe Yva!!! Schöner kann es das Buch gar nicht wiedergeben... und ja, das Ende ist fantastisch!! Danke fürs Erzählen!
    Liebe Grüße,
    Sabine, deine Nummer 15! ;)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)